Lust auf Ehrenamt? Wir haben da was!

Das ist der direkte Weg, sich für das Wohl der Kinder in Neustadt und Bad Dürkheim sowie dem Landkreis zu engagieren: als ehrenamtlich Mitwirkende im Kinderschutzbund. Die Arbeit unseres Orts- und Kreisverbands ist stark geprägt vom Ehrenamt – von der Mitarbeit in Projekten und ständigen Angeboten bis zur Übernahme von Verantwortung im Vorstand. Wenden Sie sich dazu an uns – wir beraten Sie gerne über Ihre ehrenamtliche Zukunft im Kinderschutzbund.

In folgenden Bereichen können ehrenamtliche Aufgaben übernommen werden:

Unser Elternbesuchsdienst sucht Verstärkung

Unser EBD besucht im Marienhaus-Klinikum „Hetzelstift“ in Neustadt junge Familien und informiert über das kostenlose Unterstützungsangebot des Kinderschutzbundes. Dabei werden pro Jahr insgesamt etwa 600 Geschenke, wie z.B. Söckchen aus Wolle, kleine Mützen oder ähnliches verteilt.

Haben Sie Zeit und Lust, uns ehrenamtlich dabei zu unterstützen, indem Sie etwas für uns nähen oder stricken?

(Wer für den Kinderschutzbund nähen möchte - aber nicht alleine, sondern in geselliger Runde - der kann gerne dem Aufruf des "Neustadter Nähtreffs" von Frau Eckrich aus dem Elternbesuchsdienst folgen:
Zwölf Frauen machen sich selbst und vielen anderen Menschen Freude mit dem Nähen von verschiedenen Geschenken. Da sind die vielen Lätzchen und Mützchen für die neugeborenen Kinder im Krankenhaus „Hetzelstift“. Und inzwischen weit über 2000 Herzkissen für brustoperierte Frauen und 100te Kirschkernkissen für Schmerzpatienten der Palliativstation des Krankenhauses. Die Nachfrage ist groß, deshalb wäre es schön, wenn sich weitere Frauen anschließen würden und einmal pro Monat zum „Nähtreff“ in Neustadt kommen wollen. Auch Frauen, die nicht nähen können, sind herzlich willkommen. Kontakt über Frau Eckrich unter der Rufnummer 06321-480024)

Auch suchen wir 2 Helfer*innen für die Besuche auf der Geburtenstation, die an einem Montag und/oder Donnerstag am Vormittag die Familien in ihren Zimmern besuchen und über unser Unterstützungsangebot informieren. Um die Klinik zu betreten, benötigt man einen vollständigen Impfschutz und einen tagesaktuellen Testnachweis, den man vor Ort durchführen kann.

Bitte melden Sie sich bei Interesse bei unserer Mitarbeiterin Greta Baur: baur.xxx@keinSpam.kinderschutzbund-nw-duew.de oder 06321/80055.