Unsere Flohmärkte

Es geht los !

Flohmärkte in der Landauer Straße geöffnet

Nun ist es soweit: die Flohmärkte des Kinderschutzbundes sind in die Landauer Str. 43/Ecke Moltkestr. eingezogen. Das war ein hartes Stück Arbeit. In rund 1400 Arbeitsstunden hat ein starkes Helferteam den Umzug bewältigt. Die neuen Räumlickeiten wurden am Freitag den 12.03.2021 eröffnet.

Die Waren werden sehr ansprechend präsentiert. Der Eingangsbereich stimmt mit frischen Frühlingsfarben auf Ostern ein. Die Kunden können sich auf das umfangreiche Angebot freuen. Die neue Bücherecke ist gut bestückt; sowohl bei den Haushaltswaren, als auch in der Kleiderecke und im Edelflohmarkt gibt es ein umfangreiches neues Angebot. In der neu gestalteten Kinderecke findet man Spiele, Spielzeug, Bücher und natürlich Kuscheltiere in großer Auswahl.  

Für den Verkauf gelten die Corona-Bestimmungen. Die Anzahl der Besucher ist begrenzt. Es gilt die Maskenpflicht, an die sich alle Kunden halten müssen, damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet wird.

Eine Eröffnungsfeier, die eigentlich geplant war, wird in den Sommer verschoben, wenn man sich hoffentlich wieder unbeschwert treffen kann.

Gleichzeitig fand der Ausverkauf im Klemmhof statt. Damit verabschieden sich die Flohmärkte nach rund 20 Jahren aus diesen Räumen. 

Aktuelle Öffnungszeiten in der Landauer Straße 43:

  • Dienstag       10.00 – 12.00 Uhr
  • Freitag          14.00 – 18.00 Uhr
  • Samstag       10.00 – 14.00 Uhr.

Während der Öffnungszeiten der Flohmärkte erreichen Sie uns auch unter der 
Mobil-Nr.: 01573-8465970

Die Annahme von Sachspenden erfolgt während der Öffnungszeiten, bevorzugt aber dienstags. Abweichende Termine müssen telefonisch mit dem Büro des Kinderschutzbundes vereinbart werden, Tel.: 06321 80055.