Aktuelles

Kinderschutzbund: Fortbildung im Lernpatenprojekt

LOTTO-Stiftung Rheinland-Pfalz fördert Lernpatenprojekt "keiner darf verloren gehen"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Lernpatenprojekt in Rheinland-Pfalz ist ein Zusammenschluss von mehreren Institutionen und Organisationen in ganz Rheinland-Pfalz, die sich gemeinsam engagieren, die Bildungschancen und Chancengleichheit von Kindern in benachteiligten Lebenssituationen zu verbessern.

 

Der Kinderschutzbund Orts- und Kreisverband Neustadt-Bad Dürkheim e.V. ist Mitglied im Trägerverein und unterstützt die Grundschulen mit aktuell 57 aktiven Lernpatinnen und Lernpaten an 33 Grundschulen. Diese 1:1 Betreuung findet ein- bis zweimal wöchentlich für 1-2 Stunden in der Schule mit Abstimmung der Klassenleitung statt. Hier geht es um den Beziehungsaufbau zu den Kindern, damit die Kompetenzen in den sozialen und kognitiven Fähigkeiten verbessert werden.

Mehrere Lockdowns mit Schulschließungen, gesellschaftliche Spannungen und Ängste bis hin zu familiären Belastungen, massiver Medienkonsum von Kindern und Jugendlichen sind nur einige Auswirkungen, mit denen wir umgehen müssen.

Am 15.05.2024 wurde der Workshop für die ehrenamtlichen Lernpatinnen und Lernpaten in Neustadt angeboten. Gemeinsam mit dem Referenten Mario Kappenstein wurden interessante Inhalte erarbeitet, wie z.B. soziale Isolation und ihre Folgen, Umgang mit Ängsten, Rückzug und Auffälligkeiten sowie traumasensibles Begleiten betroffener Kinder. Alle Teilnehmenden haben den Workshop als äußerst wertvoll für ihre Arbeit erlebt.

 

Für dieses wichtige Projekt ist es gut, dass es sich auf den starken Partner LOTTO-Stiftung Rheinland-Pfalz verlassen kann.

 

Wer Interesse an diesem Ehrenamt hat, wendet sich bitte an:

Kinderschutzbund Orts- und Kreisverband Neustadt-Bad Dürkheim

Deborah Freifrau von Blittersdorff

Tel: 06321-80055, E-Mail: lernpaten.xxx@keinSpam.kinderschutzbund-nw-duew.de

Schulungstermine 2024

Lernpaten, Elternbesuchsdienst und Begleiteter Umgang:

donnerstags 22.02., 29.02., 07.03., 14.03., 21.03., 04.04.

von 18.30 - 21.00 Uhr

“Eltern-Kind-Treff im Kinderschutzbund Neustadt“ 2024

Mit unserem neuen kostenfreien Angebot, dem „Eltern-Kind-Treff“, möchten wir Eltern mit Kindern bis 3 Jahre die Möglichkeit bieten sich zu treffen, zu spielen und dabei Anregungen rund ums Kind und das Elternsein zu bekommen. Geleitet wird der Treff von den beiden Kinderschutzbund-Mitarbeiterinnen Cathrin Graf (Beratungsstelle) und Greta Baur (Elternbesuchsdienst) und wird immer mittwochs in unseren Geschäftsräumen in der Hindenburgstraße 1 von 9.30-11 Uhr angeboten.

Für weitere Informationen sowie eine Anmeldung steht Ihnen Greta Baur (Tel.: 0157 - 59 14 03 06) gerne zur Verfügung.