Bio-Brotbox-Initiative

Unter dem Motto „Gut gefrühstückt – gut gelernt“ möchte die Bio-Brotbox mit leckeren möglichst regionalen Bio-Lebensmitteln dazu beitragen, die Bedeutung des Schulfrühstücks zu erhöhen. Dazu bekommen alle Erstklässler am Tag der Einschulung eine Frühstücks-Dose mit Zutaten aus ökologischer Landwirtschaft.

Die Aktion wird seit 2009 durch eine Gruppe von mehreren Akteuren, darunter der Kinderschutzbund, durchgeführt. Dank einer Reihe von Sponsoren und Naturalien-Spenden ist die Finanzierung gesichert. Das hohe ehrenamtliche Engagement aller Beteiligten sorgt für eine reibungslose Verteilung der knapp 600 Frühstücksdosen an den 15 Neustadter Grundschulen.

Die nächste Bio-Brotbox-Aktion startet mit dem Packen der Brotboxen am 07.09.2016. Treffpunkt über dem Bio-Restaurant „Konfetti“ um 20 Uhr. Am nächsten Tag, dem 08.09.16, werden die Bio-Brotboxen an die Erstklässler der Grundschulen verteilt.

Zuständigkeit im Kinderschutzbund   
Christa Scherer